Sprudelballs next generation: Die Party im Big House
Lange Zeit war er die bekannteste Neuwieder Jugendveranstaltung, der Sprudelball, und nun präsentieren die Organisatoren vom Stadtjugendamt mit der großen „Big House Party“ ein tolles Nachfolgeformat in den Eventräumlichkeiten des Jugendzentrums in der Museumstraße.
Am Karnevalsfreitag, den 1. März gibt es dort ab 19 Uhr ein buntes Programm mit fünf Stunden lang Musik und Tanz, sowohl von den Turntables als auch live präsentiert.
Die Band Silent Companion spielen Alternativerock mit Abwechslung von Energie und Melodie. Eigens für den Karnevalsgig wurden einige Coverversionen mit auf die Setlist genommen.
Das Koblenzer Jugendtheater hat im vergangenen Jahr mit dem Musical Surfin‘ Summer – Welcome to the 60s eine mitreißende Performance hingelegt, die in der Kufa viele Male ausverkauft war. Eine Auswahl der Darsteller nimmt bei der Big House Party mit auf eine unterhaltsame Reise in die 60er-Jahre zwischen Palmen und Bikini, Pilzkopf und Hibiskusblüten. Präsentiert werden Hits der Beach Boys, Beatles, Supremes und dem King of Rock’n’Roll.
Eine ganze Reihe von tollen Choreografien versprechen die Akteure der verschiedensten Neuwieder Tanzgruppen für diesen Abend. Mit dabei die Tanzschule Impuls mit UP2Move Neuwied sowie das Team Unique und die Urban Dance Crew. Als besondere Highlights – und das gab es selbst zu Sprudelballs Zeiten nicht – mit den Golden Lights des NC Grün-Gold sowie den Traumtänzern der Ehrengarde bekannte Showgruppen des Neuwieder Karnevals.
Doch damit nicht genug, denn für die letzten beiden Stunden wird das Big House zum Dancefloor, wenn der Party-DJ den Rhythmus anheizt.
Einlass ist ab 18:30 Uhr, ab 14 Jahren, Eintritt 5 Euro.

Wir freuen uns sehr, im Februar ein ganz besonderes Projekt im Big House anbieten zu können.

Vom 5.-8. Februar wird die innovative Ausstellung ZERO! bei uns gezeigt – mit einer einmaligen öffentlichen Führung am Mittwoch, den 6. Februar.

Die erlebnisorientierte Ausstellung, die den Untertitel „Schwanger? Dein Kind trinkt mit“ trägt, soll Gelegenheit geben, sich präventiv mit dem Thema Schwangerschaft und Alkohol auseinanderzusetzen. Denn nach heutiger medizinischer Kenntnis stellt schon die Aufnahme geringer Mengen Alkohol während der Schwangerschaft ein gesundheitliches Risiko für ein Kind im Mutterleib dar.

Neben interaktiven Stationen steht im Zentrum ein Kuppelzelt, das eine Gebärmutter symbolisiert und für Besucher das Leben von Mutter und Kind während 40 Wochen Schwangerschaft, von der Embryonalzeit bis zur Geburt, erfahrbar macht und für das Thema sensibilisiert.

Während des Ausstellungszeitraums finden nicht öffentliche Führungen für Schulklassen ab Stufe 9 und für Bildungsträger statt. Anders am Mittwoch, 6. Februar: Dann steht ab 16 Uhr eine öffentliche Führung für Interessierte jeden Alters auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.

Das Big House-Team stellt die Ausstellung gemeinsam mit den Kolleginnen vom Fachdienst Suchtprävention des Caritasverbandes Neuwied im Jugendzentrum auf die Beine. Die Wanderausstellung wurde entwickelt vom FASD-Netzwerk Nordbayern, in Kooperation mit der Jugendkunstschule der Stadt Erlangen.

Vielen Dank auch an die Kreisjugendpflege Neuwied und die Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz für die Unterstützung des Projekts.

Das Jahr 2019 hat begonnen und wir freuen uns auf 12 tolle Monate Big House!

Am 25. Januar steht bereits die nächste Veranstaltung auf dem Programm, der Musik- und Geschichtenabend Erfolgsgeschichten. Zusammen mit dem Projektteam Starke Nachbar_Innen unserer Freunde und Partner von Eirene bereiten wir ein spannendes Programm für euch vor, in dem wir den Fokus auf Erfolgsgeschichten der Integration richten wollen. Geflüchtete selbst werden zu Wort kommen, um ihre Erfolgsgeschichte zu erzählen, verschiedene Musiker werden uns ihre Lieder aus dem Hut zaubern, außerdem ist mit großartigem Essen auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Abend bietet also ein vielfältiges Überraschungsprogramm.

Einlass ist um 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf viele interessierte Besucherinnen aller Altersgruppen!

Auch in diesem Jahr kann das Schuljahresende wieder mit einer kostenlosen Party im Big House gefeiert werden.

Am Mittwoch, den 19.12.2018 findet ab 13:30 Uhr die School´s Out Party zum Ferienstart im Jugendzentrum Big House, Museumstraße 4a in Neuwied statt. Neben vielen Tanzauftritten des Tanzsportclub Neuwied e.V. sowie der AG der Rudolf-Steiner-Walddorfschule Mittelrhein findet zum Abschluss der Feier in  gemütlicher Atmosphäre auch ein kleines Konzert statt. Bei frisch zubereiteter antialkoholischer Bowle und Snacks für den kleinen Hunger nach der Schule sorgen Disco und Partyspiele für gute Laune. Wir freuen uns auf alle Besucher ab dem 12. Lebensjahr. Der Eintritt ist frei.

 

 

Die letzte Ausgabe der Live Lounge 2018 steht vor der Tür!

Bevor der Trubel um den Jahreswechsel richtig losgeht, bieten wir euch eine wunderbare musikalische Atempause, das Live Lounge Wohnzimmerkonzert.

Am Freitag, den 14.12., werden ab 20 Uhr drei großartige musikalische Acts auf der Live Lounge Bühne stehen: die Indie Rock Band Glasgow, das Liedermacher Rap Duo Simon und Ingo und der UnPop Musiker Salomon. Lest euch unten gerne die genauen Infos durch.

Einlass ist um 19:30 Uhr, für 5 Euro seid ihr dabei.

Wir freuen uns auf euch – und einen großartigen Abend.

*Euer Live Lounge und Big House Team

 

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w) für die Jugendarbeit im JuZ Big House gesucht!

Unten folgt der offizielle Text der Stellenausschreibung. Bewerbungen bitte ab sofort über die unten angegebene Internetseite.

Wir freuen uns auf zahlreiche interessante Bewerbungen!

*Das Big House Team

 

***

Bei der Stadt Neuwied ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w)

im Jugendzentrum Neuwied, in Vollzeit mit 39 Wochenstunden, zu besetzen.

Das Jugendzentrum „Big House“ ist eine offene Freizeiteinrichtung für Jugendliche ab 12 Jahren in der Stadt Neuwied.

Aufgabenschwerpunkte dieser Stelle sind insbesondere:

  • Mitarbeit im offenen Bereich des Jugendzentrums mit Schwerpunkt sozialpädagogische Beziehungsarbeit und informelle Beratung für die (zu einem größeren Teil männlichen) Besucher
  • Entwicklung, Organisation und Durchführung von Angeboten, Projekten und Veranstaltungen in jugendgerechten Bereichen wie z.B. Sport, Werken, Technik, Musik, Medien u.a.
  • Durchführung des bereits eingeführten Projekts „Sozial engagierte Jungs“
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen
  • Kooperation mit den Netzwerkpartnern des Jugendzentrums

Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit / Pädagogik (Diplom mit staatlicher Anerkennung oder Bachelor of Arts) oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick
  • Umfassende fachlich-methodische, organisatorische und interkulturelle Kompetenzen
  • Bereitschaft zur flexiblen Wahrnehmung der zielgruppengerechten Arbeitszeiten einer offenen Jugendeinrichtung
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen und Führerschein Klasse B bzw. 3

Erfahrung in der (offenen) Jugendarbeit sind von Vorteil.

Die Vergütung der zu besetzenden Stellen erfolgt nach Entgeltgruppe S 11 b TVöD-SuE. Die gesetzlichen Vorgaben des SGB IX werden beachtet. Wir sind an Bewerbungen von Männern besonders interessiert.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 05.12.2018 unter Verwendung des Portals www.interamt.de an die Stadtverwaltung Neuwied.

Informationen zum Jugendzentrum finden Sie unter www.juz-neuwied.de. Weitere Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen der Leiter des Fachbereichs Kinder- und Jugendförderung, Herr Jürgen Gügel, Tel. 02631/802-180 / -170 oder schreiben Sie eine Mail an kijub@neuwied.de.

 

 

Am 23.11.2018 steht uns eine weitere spannende Veranstaltung im Rahmen der Live Lounge Reihe bevor: Ein Filmabend mit anschließendem Vortrag und Diskussion.

Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Wildes Herz“ über die Band „Feine Sahne Fischfilet“ und ihren Frontmann Jan „Monchi“ Gorkow. Die Band engagiert sich öffentlich gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie, aber auch gegen Abwanderung, Perspektivlosigkeit und Wendeverliererfrust.

Vorher wird uns die Neuwieder Band „El Emeno“ mit Liedern von „Feine Sahne Fischfilet“ in den Abend „hineinsingen“.

Anschließend können wir uns einen Vortrag über „Die Soundtracks der Neuen Rechten“ von dem Neuwieder Kultursoziologen Lutz Neitzert freuen, der seinen Forschungsschwerpunkt auf identitäre und nationale Strömungen in der Musik- und Jugendszene gelegt hat.

Einlass ist um 18:30 Uhr, das Programm beginnt um 19:00 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro (und wird für den Vortrag erhoben)

Kooperationspartner der Veranstaltung ist das „Kino Neuwied“ und „Minski – Mittwoch ins Kino“

 

 

 

 

Halloween im Big House feiern!

Disco, Kostümwettbewerb, Schminkecke, Gruselbuffet, schaurige Tanzauftritte und vieles mehr erwartet Euch!

Mittlerweile wird Halloween nicht nur in Amerika gefeiert, sondern „all over the world“.

Deshalb wollen wir es uns nicht nehmen lassen, auch dieses Jahr wieder eine coole Halloween-Party im Big House mit Euch zu erleben.

Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren sind daher herzlich eingeladen mit dem Team des Jugendzentrums am 31.10.2018 von 17 bis 22 Uhr zu feiern. Freut Euch auf ein tolles Programm, bei dem Euch sicherlich nicht langweilig wird. Highlights werden der Kostümwettbewerb mit anschließender Preisverleihung um 19 Uhr sowie ein professioneller Tanzaufritt des Tanzsportclub Neuwied e.V. sein, der uns direkt zu Beginn der Party mit einem Gruselkabinett um 17 Uhr in Halloweenstimmung bringen wird.

Für das leibliche Wohlbefinden werden wir ebenso sorgen: kostenfreie alkoholfreie Fruchtbowlen, Kürbissuppe, Kuchen sowie „Süßes und Saures“ werden für Euch bereit stehen.

Wer bis dahin nicht warten möchte, kann am 25.10.2018 von 16 – 20 Uhr zum Kürbis schnitzen und am 29.10.2018 von 14 bis 18 Uhr im Big House vorbei kommen und uns beim Backen und Kochen für die Party unterstützen.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Jeden letzten Donnerstag im Monat findet unter der Leitung von Kunstpädagogin Christina Kutzbach vom Atelier KreARTiv in Neuwied ein kostenloses Kreativangebot im Rahmen des Offenen Treffs statt. Die ausgebildete Künstlerin vermittelt dort verschiedene künstlerische Techniken. Bisher haben ein Airbrush-Workshop und ein Zeichenkurs stattgefunden. Das nächste Angebot findet am 25.10. von 18-20 Uhr im Big House statt. Der Inhalt des nächsten Angebots wird noch bekannt gegeben.

Infos über das Atelier KreARTiv unter: www.kreartiv-neuwied.de

Die Herbstferien sind da! Damit die Ferienzeit auch so unterhaltsam und vielfältig wie möglich wird, hat das Team des Jugendzentrums Big House ein spannendes Angebotsprogramm vorbereitet. Allen, die mal etwas Neues ausprobieren möchten, oder die ohnehin nicht so recht wissen, was sie mit zwei Wochen Freizeit anfangen sollen, sei das Jugendzentrum und sein Herbstferienprogramm also wärmstens ans Herz gelegt.

 

In der ersten Ferienwoche sind am 4. Oktober eine offene Backwerkstatt und am 5. Oktober eine offene Malwerkstatt geplant, bei der interessierte Jugendliche ihre kulinarischen oder kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen bzw. erweitern können.

 

Die zweite Ferienwoche beginnt am 9. Oktober mit einem eintägigen Airbrush-Workshop unter der Leitung von Kunstpädagogin Christina Kutzbach vom Atelier KreARTiv in Neuwied statt. Die ausgebildete Künstlerin vermittelt in dem Kurs die Grundlagen der Airbrush-Malerei. Infos über das Atelier KreARTiv unter: www.kreartiv-neuwied.de

Der Kurs kostet 10,- € und ist für Jugendliche ab 12 Jahren.

Wann: Dienstag, 09.10.2018 von 10-17 Uhr im Jugendzentrum Big House, Museumstraße 4a

Für Getränke ist gesorgt. Bitte Mittagessen/ Snacks selbst mitbringen.

Anmeldeformulare und Bezahlung im Big House. Rückfragen unter: 02631-802748 und unter atiedemann@neuwied.de

 

Der 10. und 11. Oktober stehen ganz unter dem Stern der Musik, wenn die Jugendlichen ab 14 Uhr im Musikstudio des Jugendzentrums die Grundlagen der Musik-Produktion erlernen und ausprobieren können. Ganz egal, ob die Jugendlichen sich für elektronische Musik, Hip-Hop, Rockmusik oder andere Stile interessieren: Hier ist die Gelegenheit, im Musikstudio des Jugendzentrums eigene Projekte zu starten – und auch in Zukunft im Big House daran weiterzuarbeiten.

Die Herbstferien enden am Samstag, den 13.Oktober mit einem Fußballturnier in der großen Sporthalle der IGS Johanna-Löwenherz, für das sich Kleingruppen oder Einzelpersonen im Alter von 12 bis 21 Jahre ab sofort im Jugendzentrum kostenlos anmelden können. Das Turnier ist von 15 bis 20 Uhr angesetzt und es gibt tolle Preise zu gewinnen.

 

Selbstverständlich steht allen Jugendlichen auch der Offene Treff im Jugendzentrum zur Verfügung. Von Dienstag bis Freitag können die BesucherInnen von 15 bis 20 Uhr das Big House nutzen, um Freunde zu treffen, Spaß zu haben und ihre Freizeit hier zu verbringen.

Bis auf den Airbrush-Workshop handelt es sich um offene Angebote ohne Anmeldung während des Offenen Treffs ab 15 Uhr. Alle Angebote richten sich an Jugendliche ab 12 Jahren.

Informationen gibt es unter www.juz-neuwied.de

Fragen zum Programm oder zur Anmeldung bitte an: jugendzentrum@neuwied.de oder unter der Tel.: 02631-802736