Liebe Besucherinnen und Besucher,

liebe Jugendliche und Eltern,

während der Osterferien bietet das Jugendzentrum Big House auf seinen Social Media Kanälen verschiedene Angebote an.

Virtuell können Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Jugendzentrum Big House verschiedene kulinarische Kochtipps und Tricks erlernen und für die gesamte Familie kochen. Oder die Kinder und Jugendlichen nehmen an angeleiteten Workouts teil. Als Alternative kann man virtuell an DIY’s sein Handwerkliches Geschick und die Kreativität ausformen und an der Live-Chat-Stunde gegen Langeweile teilnehmen.

Weiterhin können alle Kinder und Jugendlichen mit Instrument Erfahrung an dem digitalen Musikprojekt des Jugendzentrums teilnehmen. In Zeiten von Abstandsregelungen, plant das Jugendzentrum das virtuelle Big House Orchester zu aktivieren. Wer ein Instrument spielt, meldet sich beim Big House via Mail an Jugendzentrum@neuwied.de und erhält dann Noten. Deren Schwierigkeitsgrad ist so gewählt, dass sich möglichst viele beteiligen können. Damit alle im gleichen Rhythmus spielen, lässt sich von der Big House Homepage ein Video oder eine MP-3-Datei downloaden, auf denen der Takt vorgegeben wird. Die jeweiligen Beiträge können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Video aufzeichnen und senden es dann ans Jugendzentrum. Als Ergebnis wird alles zu einem großen Orchesterklang zusammen geschnitten.


Weitere Informationen finden Ihr/Sie auf:

Instagram: https://www.instagram.com/bighouseneuwied/

[in der App: @BigHouseNeuwied]

 

Facebook: https://www.facebook.com/JugendzentrumBigHouse/

[in der App: Jugendzentrum Big House]

 

Youtube:https://www.youtube.com/channel/UC7zORDbDBU-2oFFoOH62scQ?view_as=subscriber

[in der App: Big House Neuwied]


 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme

Euer/Ihr Big House Team

Aufgrund der momentanen Lage werden aus Sicherheitsgründen folgende Veranstaltungen im Big House abgesagt:

 

Poetry Team Slam 13.03.2020 

Schultheatervorstellungen am 16.03 und 17.03.20

Open Floor – Dance Circle am 22.03.20 

Song Slam 03.04.2020 

 

Der Offene Treff bleibt voraussichtlich bis zum 04.04 geschlossen 

Theater-Workshop

Kickbox-Workshop

Musik-Workshop

 

Euer/ Ihr Big House-Team

Doppelt slamt besser!

Am 13. März findet im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Live Lounge“ der nächste Poetry Slam statt, aber diesmal verdoppeln wir die Dosis. Statt einzelnen Slammern werden diesmal Teams ihre Wortakrobatik präsentieren und sich dem Voting des geneigten Publikums stellen.

Kommt ab 19:30 Uhr vorbei und lasst euch diese Sonderausgabe nicht entgehen!

 

Das Jahr 2020 hat Fahrt aufgenommen, der Winter noch nicht so richtig. Trotzdem bietet die Live Lounge im Januar und Februar 2020 beste Gelegenheiten, sich mit großartiger Kleinkunst und Musik quasi durch die Ohren aufzuwärmen („Trommelwirbel!“), und das kann niemals schaden. Die brennend heiße Frage, was die LL-Besucher*innen erwartet, beantworten diese Plakate:

Wir freuen uns auf euch!

Endlich!

Das Teilnehmerfeld des 2020er Bandcontests steht fest. Sechs großartige Bands gehen an den Start und stellen sich dem Urteil von Jury und Publikum, um starke abzustauben. Vor allem aber steht uns allen damit ein großartiger Konzertabend bevor.

Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 18:30 Uhr. Weil erst am Abend selbst entschieden und verkündet wird, in welcher Reihenfolge die Bands auftreten werden, lohnt es sich, von Anfang an dabei zu sein. Langweilig dürfte dabei keinem werden: Von Indie über Punk und Funk-Rock bis Metal sind verschiedenste Richtungen der Rockmusik vertreten – wir dürfen uns also auf ein vielseitiges Programm freuen!

An den Start gehen:

The Fallen Grace

Bandinfo

2007 wurde die Idee von The Fallen Grace geboren, und mit verschiedenen Besetzungswechsel haben sie viele Konzerte mit vielen anderen Bands gespielt und auch ein Demo veröffentlicht. Aber die mit der Zeit veränderten privaten Umstände einiger von ihnen haben uns dazu gerungen, die Band aufzugeben. Nachdem sie sich am 14.12.2012 aufgelöst hatten, war es lange Zeit still um sie. Aber sie hatten sich immer wieder darüber unterhalten, vielleicht wiederzukommen. 2017 haben sie sich dann endlich wieder dazu entschlossen, ihre Leidenschaft wieder aufleben zu lassen und sich zusammen wieder der Musik gewidmet. Sie kommen alle miteinander aus Neuwied oder aus der näheren Umgebung und ihre Musik ist am ehesten dem Genre Metalcore einzuordnen.

Webpräsenz

Instagram: https://www.instagram.com/thefallengraceofficial/

Facebook: https://www.facebook.com/TheFallenGraceofficial/

YouTube: https://youtu.be/njJ4TLLEeVE

Spotify: https://open.spotify.com/album/6biKl1jQEOpPCYmXx6ils1

 

————————————————————————————————————————————–

Feal

Bandinfo

Psychedelic-Rock, Indie, Reggea, Punk oder Blues- warum auf Genres beschränken, wenn man darüber hinweg auch etwas völlig neues schaffen kann?
„FEAL“, 2019 gegründet, ist der Versuch vier junger Musiker*innen, wieder frischen Wind in die Musikszene der Region zu bringen- mit einem neuen, vielseitigem Stil und einer einzigartigen Sängerin in Kombination- deren Stimme so einfühlsam wie kraftvoll und manchmal wütend ist. Mit dem Spirit einer Generation, die genug hat, die endlich Veränderung will- und das spiegelt sich auch in den Texten wider: Die Inspiration der Band ist nicht nur der Spaß an der Musik, sondern auch die eigene Stimme zu erheben- und auf Probleme und Missstände aufmerksam zu machen, über die- zum Teil- viel zu selten gesprochen werden.

Webpräsenz

Instagram: https://www.instagram.com/feal.band/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCK_Y-KO-6PuzUyYh8R1OsfQ

————————————————————————————————————————————–

Neverending Diary

Bandinfo

Neverending Diary, eine vierköpfige Alternative Rock Band aus Andernach, bestehend aus Sänger (Pascal Schröer), Gitarrist (Bastian Exenberger), Bassist (Andreas Vogt) und Schlagzeuger (Bastian Packmohr). Seit März 2019 besteht diese Konstellation. Sie haben schon größere lokale Konzerte wie z.b. das Deichstadtfest Neueief, das Pellenzer Open Air, das Kulturschock Festival in Koblenz und auf dem Zwibbelsmaat in Bad Breisig gespielt. Musikalisch erinnern ihre selbstgeschriebenen Songs an Bon Jovi und Nirvana und präsentieren damit Themen, die in einem Tagebuch niedergeschrieben sein könnten. Bisher haben sie ihre Debütsinge “All the others“ (12.2018), ihre Ep “What matters“ (03.2019) und zuletzt ihre aktuelle Single “In my head“ (11.2019) auf allen gängigen Streaming Diensten veröffentlicht.

Webpräsenz

Instagram: https://www.instagram.com/neverending_diary/
Facebook: https://www.facebook.com/neverending.diary.band/
YoutTube: https://www.youtube.com/channel/UCyPqcOuFsFj1fh4Ur0btJ4w
Backstage Pro: https://www.backstagepro.de/neverending-diary
Spotify: https://open.spotify.com/album/5zOmewBoKohLCeSKZf6eoD?si=QiuWhluJS5q87QDV9U8-nQ

————————————————————————————————————————————–

Myself Outside

Bandinfo

Myself Outside ist eine dreiköpfige Band aus dem Raum Koblenz. Ihren Sound nennen sie selbst Atmospheric Alternative Rock, welcher durch verschiedene Bands des Rock-, Popaber auch Progressive-Bereichs beeinflusst wird. Gegründet wurde die Band Anfang 2018 von Oliver Lomberg (22), Sänger und Gitarrist. Mit Dominik Gusch (21) am Bass und einem Session-Drummer begann das Projekt mit vielen Auftritten, unter anderem bei Rhein in Flammen in Koblenz. Im März 2018 erschien das Selfmade-Album „CACTUS“ auf allen gängigen Streaming-Plattformen. Die englischsprachigen Songs behandeln Themen aus der alltäglichen Gedankenwelt und zwischenmenschlichen Beziehungen. Dabei wechselt die Stimmung zwischen melancholisch leisen und ehrlichen lauten Tönen. Seit 2019 ist Nico Ax (20) am Schlagzeug dabei. In dieser Besetzung erschien im September die „ROSE“ EP, welche in Eigenregie produziert wurde. Der Sound der Songs befindet sich zwischen Post-Hardcore und Pop-Rock.

 

Webpräsenz

Spotify: https://open.spotify.com/album/7D5eYfpkgbljOJnwMQkBbu

Music: https://music.apple.com/de/album/rose-ep/1476403562

Bandcamp: https://myselfoutside.bandcamp.com/album/rose

Facebook: https://www.facebook.com/myselfoutside/

Instagram: https://www.instagram.com/myself_outside/?hl=de

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCVhdOa6O39BQctz2kTYvTWg

 

————————————————————————————————————————————–

Herr Nielson

Bandinfo

Die Band Herr Nielson verkörpert Urlaub für die Seele, raus aus Alltag und Stress, dort wo sie sind, ist die Villa Kunterbunt. Punk ´n´ Pop ist die Stilrichtung, die Musik melodisch. Zuhause ist die vierköpfige Band von Michelle, Daniel, Martin und Pascal in Lahnstein am Rhein. Ihre Musik nimmt euch mit auf eine Reise voller Leidenschaft und Sehnsucht, getrieben von Hoffnung und Zufriedenheit. Denn was im Leben die schönsten Blüten treibt, sind die Phantasie und ein bisschen Wirklichkeit.

Webpräsenz

Backstage Pro: https://www.backstagepro.de/herr-nielson
Facebook: https://www.facebook.com/herrnielsonmusic/

————————————————————————————————————————————–

Silent Companion

Bandinfo

Silent Companion spielen alternativen Alternativerock mit Abwechslung von Energie und Melodei. Gegründet im Jahr 2012 und einem Sängerwechsel im Jahr 2015, entwickelte sich ihre Musik stetig weiter und wurde dabei von Musikrichtungen beeinflusst.

Webpräsenz

Instagram: https://www.instagram.com/silentcompanionband/
Facebook: https://www.facebook.com/SilentCompanion/
Soundcloud: https://soundcloud.com/silentcompanion

————————————————————————————————————————————–

Wir hoffen auf zahlreiche BesucherInnen und werden euch einen wunderbaren Abend vorbereiten!

Bis dahin!

Das BandContest Team

 

Neues Jahr – neues Glück – neue Live Lounge!

Das Jahr 2020 steht vor der Tür, und mit ihm ein neues, sechsmonatiges Live Lounge Programm – wer ein bisschen runter scrollt, bekommt den Sixpack Live Lounge von Winter bis Sommer. Los geht es am 17. Januar mit „Kunst gegen Bares“, der etwas anderen Kleinkunstbühne. Einlass ist, wie bei den meisten Live-Lounge-Veranstaltungen, um 19:30 Uhr, los geht’s um 20:00 Uhr.

Wir freuen uns auf ein spanendes Live-Lounge-Jahr 2020 und viele großartige Veranstaltungen – mit euch!

Euer Live Lounge Team / Kulturkollektiv Neuwied

 

 

Am 20. Dezember ist der letzte Schultag für das Jahr 2019 und das wollen wir im „Big House“ feiern:

am 20.12.
von 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Es wird eine „Open Stage“ geben auf der Ihr zeigen könnt was Ihr drauf habt! Meldet euch jetzt für die offene Bühne an!

Des Weiteren wird euch eine „Danceshow“ geboten, in der spektakuläre Tänzer*innen ihre „Moves“ präsentieren.

Wintercocktails und Snacks werden euch den Tag versüßen.

Euer „Big House“ – Team

Ihr wollt Halloween mal so richtig feiern?
Dann kommt ins „Big House“!

Euch erwarten:

  • schaurig schöne Tanzeinlagen
  • ekelerregendes Essen
  • giftige Getränke
  • gruselige Musik

Und das alles ist kostenlos.

Wenn ihr überzeugt seid, dann verkleidet euch und kommt vorbei 😉

Wir freuen uns auf euch,
Euer „Big House“- Team

 

Endlich ist der Sommer da!

… und für unsere Live Lounge Reihe bedeutet das: Ab nach draußen!

Am 28. Juni, dem Freitag vor den Sommerferien, beschließen wir das erste Live Lounge Halbjahr 2019 mit einem vielseitigen Open Air Programm. Ab 18 Uhr findet eine Open Stage insbesondere für Hip Hop Künstler im Wechsel mit einem Hip Hop Dance Jam statt: Beats, Raps und Tanz-Performances. Ab 20 Uhr stehen der Beatboxer Saman D, Los Monteros, sowie Yaw Herra und DJ Red auf dem Programm, die eure Köpfe weiter zum Nicken bringen werden. Für kühle Getränke, Liegestühle und gute Atmosphäre ist gesorgt.

Ab 15 Uhr hat bereits der Offene Treff geöffnet, der dann am Abend nahtlos in den Live Lounge Halbjahresabschluss übergeht. Es steht uns also alles in allem ein großartiger Sommertag bevor.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf euch!