Endlich wieder Live-Kultur! Der Neuwieder Poetry Slam beendet die Zwangspause

Am 16. Juli 2021 findet ab 20 Uhr im Jugendzentrum „Big House“ wieder der beliebte Neuwieder „Poetry Slam“ statt – endlich wieder live, vor Ort und vor allem: vor Publikum!

6 Wortakrobati*nnen tragen selbstgeschriebene Texte in mitreißender Sprache vor und stellen sich dem Urteil der kritischen Jury, nämlich des Publikums. Mit dabei sind u.a. Eva Lisa, Micha-El Goehre und Yasmin Abbas. Es wird wie immer lustig und traurig, nachdenklich und überraschend, und man darf gespannt sein, wie die Corona-Zwangspause sich auf die Inhalte und die Form des Poetry Slams ausgewirkt hat. Das Publikum und die Künstler*innen dürfen sich auf gemeinschaftlich erlebte „Live Kultur“ freuen.

Die Veranstaltung findet statt unter aktuell geltenden Hygienevorgaben. Diese sehen u.a. eine Testung des Publikums vor. Zur besseren Planung und zugunsten eines reibungslosen Ablaufs bitten die Veranstalter um Voranmeldung unter livelounge@neuwied.de. Interessierte Gäste lassen sich vorzusgweise in einem offiziellen Zentrum tagesaktuell testen. Für Kurzentschlossene besteht ab 19 Uhr eine Testmöglichkeit vor Ort.

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert von Neuwieder Kulturschaffenden und der städtischen Kinder- und Jugendförderung, und wird freundlicherweise gefördert durch das Food Hotel Neuwied. Veranstaltungsort ist das Jugendzentrum Big House, Museumstraße 4a, 56564 Neuwied.

Wir freuen uns auf euch!